Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Rotkäppchen Alkoholfrei.

Kochen mit Rotkäppchen Alkoholfrei

19.03.12 - 14:21 Uhr

von: happinez

Rotkäppchen Alkoholfrei: Leckere Rezept-Ideen: Thema Snacks.

Wenn wir Rotkäppchen Alkoholfrei mit unseren Gästen probieren, ist es natürlich wenn man dabei noch etwas kleines zum Snacken reichen kann.

Letzte Woche haben uns Eure tollen Rezepte-Ideen für Desserts mit Rotkäppchen Alkoholfrei das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Heute geht es mit dem Thema Snacks und Fingerfood in eine neue Runde.

Am Wochenende hat trnd-Partnerin Milza zur Geburt Ihres Neffen mit Rotkäppchen Alkoholfrei angestoßen. Dazu hat sie kleine “Schlemmerknäcke” gereicht.

Pumpernickel, Remoulade und Lachs: "Schlemmerknäcke" von trnd-Partnerin Milza
Fingerfood zu Rotkäppchen Alkoholfrei von trnd-Partnerin Milza

Bei Ihrer Party hat trnd-Partnerin Daanii keine Mühe gescheut und Ihre Gäste mit reichlich Tapas verwöhnt.

Tapas-Abend mit Rotkäppchen Alkoholfrei
Tappas zu Rotkäppchen Alkoholfrei von trnd-Partnerin Daanii

@all: Süß, salzig oder pikant? Was reicht Ihr Euren Gästen beim Probieren von Rotkäppchen Alkoholfrei?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 19.03.12 - 16:44 Uhr

    von: KitchenqueenII

    Ich habe mit Freundinnen den Sekt probiert und auch Fingerfood dazu angeboten. Bei mir gab es: warme Lachstörtchen, Blätterteigschiffchen mit Caprese Füllung, Lachs-Frischkäse Röllchen, gefüllte Minitomaten, Paprikaschiffchen usw. Das kam super an!!

  • 19.03.12 - 18:43 Uhr

    von: mamatilu

    Also wir haben bloss was dazugeknabbert – um genau zu sein Salzstangen :-) Aber auch ohne was ist der Sekt ein Traum finden (fast) alle

  • 19.03.12 - 19:23 Uhr

    von: Flowerpower2

    uiui das schaut alles lecker aus! Super Ideen finde ich!

  • 19.03.12 - 19:31 Uhr

    von: jutsi

    Ich hab ja beim letzten Blogpost schon berichtet,dass wir Scones und Clotted Cream dazu gemacht haben! Den Bericht gibt es hier http://kreativfieber.de/high-tea/ und die Rezepte hier http://kreativfieber.de/sonntagskuchen-scones/ !

    Bin gespannt was ihr noch so für Ideen hattet!

  • 20.03.12 - 13:46 Uhr

    von: Backmaus

    Pizzaschnecken dazu sind der absolute Hit!

  • 20.03.12 - 16:05 Uhr

    von: ivos

    Sekt- Joghurt- Creme kam gut bei mir an.

  • 21.03.12 - 15:51 Uhr

    von: happinez

    @Backmaus: Was sind den Pizzaschnecken? =)

  • 21.03.12 - 16:15 Uhr

    von: lieseliese

    meist trinken wir den Sekt so, haben ihn aber auch schon zum Mittag und zum Kuchen getrunken. Zu Knabberships kann ich ihn mir auch gut vorstellen.

  • 22.03.12 - 13:04 Uhr

    von: sharon71

    ich hab eine Bowle draus gemacht ,mit Vanilleeis und O Saft ;-)

    Da zu gab es salzige Knabbereien;-) Total jamjam

  • 22.03.12 - 13:06 Uhr

    von: kathrins72

    also ich kann es auch nur bestätigen das man nicht unbedingt was zum Knabbern dazu braucht…. der Sekt ist auch so eine Versuchung wert.

  • 22.03.12 - 13:09 Uhr

    von: Thelma26

    .. auch zu Eierlikör -Kuchen absolut gut.
    Aber auch sehr gut zu Dips mit Kräckern und Gemüsesticks … für die etwas kalorienbewussteren.

  • 22.03.12 - 13:10 Uhr

    von: Weisheit

    Also ich habe letztens mit 4 Freundinnen einen DVD-Abend gemacht, dazu natürlich Rotkäppchen alkoholfrei (da alle am nächsten Tag zur Arbeit mussten) und dazu hatte wir überbackenen Kräuterbaguetts mit Schinkenwürfeln und Käse!! Hat super zusammen gepasst wie wir alle fanden und es war ein gelungener DVD Abend!! :-)

  • 22.03.12 - 13:17 Uhr

    von: atira1968

    Ich habe mir einen leckeren Longdrink gezaubert – mit alkoholfreiem Rotkäppchen-Sekt und gekühltem Saft von schwarzen Johannisbeeren – einfach nur ein Genuss!

  • 22.03.12 - 13:20 Uhr

    von: helmig

    Am Wochenende hat mein Schwiegervater Geburtstag und ich habe jetzt einige tolle Rezeptideen, super. Mein Schwiegervater ist Diabetiker, aber wir haben ja was zum Anstoßen….:-)

  • 22.03.12 - 13:21 Uhr

    von: bianca_99

    Das Fingerfood sieht äußerst lecker aus. Wir haben u.a. leckere frische Erdbeeren in das Glas gelegt und mit Rotkäppchen alkohlfrei aufgefüllt – sehr lecker & sieht zudem noch gut aus.

  • 22.03.12 - 13:28 Uhr

    von: Pedi123

    Wenn man seinen Gästen etwas zum “kugeln” im Glas geben will, dann einfach einen Pfirsich mit der Gabel anstechen (rundherum) und ins Glas geben. Dann den Sekt drauf gießen und …..gucken was passiert. Der Pfirsich kugelt sich normal im Glas. Viel Spaß beim Ausprobieren.

    Und das Fingerfood oben auf dem Bilder….mmmmm da bekommt man ja gleich Hunger.

  • 22.03.12 - 13:28 Uhr

    von: sschneiderlein

    Bei uns gab es Blätterteigtaschen mit Tomaten und Mozarella gefüllt und Pizzabrötchen. Für die “Süßen” habe ich Mini-Kaffeestückchen ( Pudding- und Nussplunder) aufgebacken.

  • 22.03.12 - 13:33 Uhr

    von: becker

    Rotkäppchen -Sekt zum Brunchen ist ein Genuss. Ob Süß , Salzig oder Sauer schmeckt prima! :)

  • 22.03.12 - 13:36 Uhr

    von: Daniela2727

    Bei uns gab es Kräuterdipp mit Rohkost (Möhren, Gurken, Paprikasticks). Kam sehr gut an….. Und ein pass Tomate-Mozarella-Spieße! (Vorher in Balsamico eingelegt)

  • 22.03.12 - 13:39 Uhr

    von: Muffin007

    Ich habe heute Geburtstagsfrühstück im Büro ausgegeben und den Sekt dazu gereicht. Alle waren total begeistert. U.a. hatten wir beim Frühstück Datteln im Speckmanteln dazu den Rotkäppchen alkoholfrei, es war der Hammer. Süss-herzhaft-prickelnd.

  • 22.03.12 - 14:24 Uhr

    von: Schnippselchen

    Wir hatten beim Mädelstag alle 10 viel spass mit alkoholfreien Rotkäppchensekt .Es gab erst eine Schlemmercrop und da zu lecker Sekt.
    Es schreit nach wiederholung.
    Gruß

  • 22.03.12 - 14:39 Uhr

    von: pst1959

    Bei mir gag es dazu ´Schwarzbrot mit Lachs und Thunfischcreme. Dazu den herrlichen Sekt. Einfach himmmmmmmlich.

  • 22.03.12 - 15:15 Uhr

    von: frany.m

    Meine Gäste mochten es eher salzig.
    Süßes wurde lieber mit einem Kaffee oder ähnlichem gegessen…

  • 22.03.12 - 15:29 Uhr

    von: Fairymoon

    bei unserem mädels-endlos-quatsch-abend gab es verschiedene blätterteigschnecken, süsse mit erdbeeren und vanillecreme und herzhafte mit tomate-mozarella und lachs-spinat-frischkäse. ausserdem passt auch super fetaknoblauchdipp und eigentlich fast jede sorte rohkoststicks und cracker, da kann man, bzw frau, glatt bei sitzen bleiben. was auch super lecker ist, gestossene minze ins glas, gekühlten rotkäppchen drüber und ein paar erdbeerschnitze dazu, für die ganz naschigen noch eine kugel vanilleeis obendrauf. das ist himmlisch frisch und lecker und ist jetzt schon unser nächster lieblings drink für den kommenden sommer.
    lg an alle

  • 22.03.12 - 15:38 Uhr

    von: lady8565

    Für eine Bowle kann ich mir die Alkoholfreie Variante vostellen, aber so kommt er bei meinen Gästen und Freunden nicht so gut an.

  • 22.03.12 - 15:42 Uhr

    von: Chefin

    War auch super lecker zum Sonntags-Brunch!

  • 22.03.12 - 15:45 Uhr

    von: elke346

    bei uns gab es eingebackene Würstchen einfach Brezelteig um Bratwürstel wickeln und im Backofen aufbacken -aber die Würsterl müßt ihr vorher schon anbraten -am besten sind die kleinen Nürnberger Würstchen-und den Brezelteig da nehmt ihr Aufbackbrezel taut sie auf-und entnimmt soviel das es sich um eine Bratwurst spiralenförmig wickeln läßt.aber der Sekt dazu finde ich noch besser-!!!!!!!! Hmmmmm

  • 22.03.12 - 16:34 Uhr

    von: mano2711

    Ich habe die Torte und das Dessert am Wochenende ausprobert. Es hat sehr gut ausgesehen, den meisten meiner Freunde hat es geschmeckt. Ich mag den Sektgeschmack im Dessert und in der Torte nicht so sehr. Wir haben Rotkäppchen Alkoholfrei gut gekühlt mit verschieden Säften angeboten. Das war der Renner und so schmeckt er mir am besten. Als nächstes werde ich eine Bowle ausprobieren.

  • 22.03.12 - 17:33 Uhr

    von: Fienne

    Ich hab gestern mit Rotkäppchen Alkohlfrei einen Sand kuchen gebacken kam super damit an aber er muß vorher gut gekühlt sein .
    Aber auch so schmeckt er einfach prima ist einer meiner Lieblingssekte geworden auch weil er halt keinen Alkohol enthält ,

  • 22.03.12 - 17:34 Uhr

    von: 12selvina

    man kann den sekt zu allem rinken,und man wird nicht betrunken.
    cool!
    was auch noch sehr lecker ist,wenn man eine sekttorte damit macht.

  • 22.03.12 - 17:58 Uhr

    von: sehnsucht1966

    Nach meinem Geschmack könnte Rotkäppchen Alkoholfrei etwas lieblicher sein und so mische ich diesen mit meinem selbstgemachten Heidelbeerlikör, MMM Lecker!

  • 22.03.12 - 17:59 Uhr

    von: mukiku2000

    Ich finde auch, man kann den Sekt zu allem trinken – aber bei mir gab es auch Fingerfood dazu – Blätterteigröllchen gefüllt mit Schafskäse – Gemüse mit Dip – Baguette mit Kaviar und Lachs – jamjamjam – war das lecker!!!! Und alle begeistert – einige von den Desserts werde ich bestimmt auch noch ausprobieren!LG :-)

  • 22.03.12 - 19:15 Uhr

    von: Sonnenkalb

    Hallo,

    das sieht wirklich total lecker aus! Wir machen heute Abend Spargel-Erdbeer-Salat, und dazu passt auch ein leckerer Rotkäppchen alkoholfrei sehr gut.

    Auch zu Lachs-Canapès ist er sehr lecker, und passt natürlich auch prima zu süßem und pikantem Sektfrühstück.

  • 22.03.12 - 19:30 Uhr

    von: Sissi77

    Haben den Sekt auch mit allen möglichen Säften und Obst probiert, meine Lieblingskombi sind gefrorene Himbeeren und Johannisbeersaft dazu. Mir ist der Sekt ansich zu lieblich ;)

Seiten: 1 2 » Zeige alle