Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Rotkäppchen Alkoholfrei.

Kochen mit Rotkäppchen Alkoholfrei

12.03.12 - 18:03 Uhr

von: happinez

Rotkäppchen Alkoholfrei – Leckere Rezept-Ideen: Thema Desserts.

Inzwischen könnten wir ein ganzes Kochbuch mit Euren tollen Mix-Ideen und Rezepten mit Rotkäppchen Alkoholfrei füllen.

Den Wochenstart versüßen wir uns am besten mit dem Thema Desserts. ;-) trnd-Partnerin mamatilu hat zum Nachtisch eine Zabaione mit Rotkäppchen Alkoholfrei für ihre Gäste zubereitet und uns das Rezept gleich mitgeschickt.

Rotkäppchen Alkoholfrei Rezept Himbeer-Zabaione
Rotkäppchen Alkoholfrei Himbeer-Zabaione von trnd-Partnerin mamatilu

Himbeer-Zabaione mit Rotkäppchen Alkoholfrei von trnd-Partnerin mamatilu:

  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • 50g Zucker
  • 125ml Rotkäppchen Alkoholfrei
  • 1 EL Zitronensaft

2 Eigelb, 1 Ei, 50g Zucker erst einmal schaumig schlagen. Danach 125ml Sekt und 1EL Zitronensaft dazugeben. Das Ganze über einem heißen Wasserbad schön schaumig aufschlagen. Das dauert etwas, also nicht verzweifeln wenns erst recht flüssig ist. Fertig ist es, wenn es richtig fluffig ist. Dann entweder warm mit Früchten in Schalen/Gläsern verteilen oder wenn man es kalt servieren will aus dem Wasserbad nehmen und in einer Schüssel mit Eiswürfeln kaltschlagen.


Kreativ war auch trnd-Partnerin: Line82. Sie hat eine “Prosecco” Torte gebacken und den Prosecco mit Rotkäppchen Alkoholfrei ersetzt. Hmmh einfach lecker :-) .

Rotkäppchen Alkoholfrei Torte
Rotkäppchen Alkoholfrei-Torte von trnd-Partnerin Line82

@all: Habt Ihr auch schon Desserts und Nachspeisen mit Rotkäppchen Alkoholfrei verfeinert? Dann postet doch hier Eure Rezept-Ideen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 13.03.12 - 19:53 Uhr

    von: Svetlana2011

    Coctail:
    Rotkäpchenalkoholfrei 100 ML
    Erdbeersirup 2 TL
    Zitronensaft 1 TL

  • 13.03.12 - 19:54 Uhr

    von: Maadmama

    WOW seid ihr gut

    der Hammer das eine oder andere Rezept werd ich mal ausprobieren

  • 13.03.12 - 19:55 Uhr

    von: mano2711

    Das Dessert sieht super toll aus. Die Torte ebenso. Freue mich schon auf das Wochenende. Werde beide Rezepte aufprobieren und dann berichten.

  • 13.03.12 - 20:01 Uhr

    von: urmelchen4

    Also ich habe heute auch wieder mit meiner Nageltante Rotkäppchen verkostet und muss sagen mir schmeckt er pur am besten, aber mit selbstgemachtem Holunderblütensirup ( bald ist es wieder soweit Holunderblüten zu pflücken!!!) ist er auch supersuperlecker:Am Wochenende habe ich ihn auf Vanilleeis in ein hohes Glas gegeben, darauf frische pürierte Erdbeeren und mit Rotkäppchen aufgegossen.Kam auch super an und schmeckte echt lecker!

  • 13.03.12 - 20:02 Uhr

    von: May4

    Die Dessert finde ich super. Aber was haltet Ihr von einem Buch oder Heft mit den ganzen Rezepten (nur als kleine Anregung). Ist mit Sicherheit ein gutes Geschenkt in Verbindung mit Rotkäpchen.
    Vorallen für alle die keinen Alkohol trinken dürfen oder wollen.

  • 13.03.12 - 20:04 Uhr

    von: sabsb18

    klasse Rezeptvorschläge werde ich alle ausprobieren….

    ich trinke gerne Eierlikör mit Sekt, man kann ihn durch alkoholfreien ausstauschen, einfach lecker…

  • 13.03.12 - 20:04 Uhr

    von: Silali

    eine schöne Idee, mit der alkoholfreien Variante kulinaisch zu experimentieren – werde am WE auch mal Rezepte durchstöbern und etwas zaubern!

  • 13.03.12 - 20:08 Uhr

    von: urmelchen4

    Die Torte sieht wirklich echt lecker aus!!!!!

  • 13.03.12 - 20:11 Uhr

    von: angelred79

    Oh wow, ihr seit ja spitze, es sind echt tolle Rezepte dabei, die man unbedingt nachmachen muss :-) vielen lieben dank an euch alle …

  • 13.03.12 - 20:22 Uhr

    von: MissGoWest

    Lecker, lecker! :)

  • 13.03.12 - 20:56 Uhr

    von: der-rudi

    Dessert mit Rotkäppchen Alkoholfrei.Die isja so simpel die Idee, aber ich wäre nie selber drauf gekommen….

  • 13.03.12 - 20:57 Uhr

    von: ferrariiris

    Die Himbeer-Zabaione schaut soooooooo lecker aus, ich bekomme gleich hunger. Werde es auf jeden Fall ausprobieren.

  • 13.03.12 - 21:18 Uhr

    von: lumpi74

    Ich habe hier gestern ein Rezept erfunden, dazu Rotkäppchen gereicht, schaut mal: http://schlemmertour.blog.de/2012/03/12/eigenkreation-krautwickeauflaufl-geboren-misere-13167692/

  • 13.03.12 - 21:40 Uhr

    von: catwilly

    Oh wie lecker das alles klingt. Ich werde da einiges mal rausklauen und nachbacken und kochen. Da ich auch immer Kinder um mich herum habe, kann ich endlich mal einige der leckeren Sachen durch den super leckeren Rotkäppchen Sekt ersetzen. Der minimale Restalkohol wird durch das erhitzen dann auch sicher komplett zersetzt. SUPER Ideen!! Danke an die Fleissigen unter euch. Ich bin da immer eher der Nachahmer lach.

  • 13.03.12 - 21:44 Uhr

    von: Erafinchen

    Ihr bringt mich auf die Idee mal wieder zu backen.. denn alles ist besser als für die Uni und Klausuren zu lernen!!
    Die Zabaione werde ich zum Geburtstag meiner Mutter machen, die klingt lecker…

  • 13.03.12 - 21:46 Uhr

    von: sunshine7785

    Ich hab zwar kein Rezept mit den Sekt , aber ich hab zum Sekt Himbeer Muffins gereicht . Kam auch super an !

  • 13.03.12 - 21:57 Uhr

    von: ARIFAZ

    Ich freue mich schon auf Balkonien mit “Erdbeerbowle” und einem Stück “Prosecco Torte”.

  • 13.03.12 - 21:58 Uhr

    von: xxJessy84xx

    das hört sich ja alles sehr lecker an :-)
    Die Himbeer-Zabaione werd ich wohl auch mal ausprobieren :-)

  • 13.03.12 - 21:59 Uhr

    von: JudithH

    Ganz tolle Ideen, davon werde ich bestimmt auch einges ausprobieren !

  • 13.03.12 - 22:36 Uhr

    von: finya

    so viele tolle Ideen, ich werde das eine oder andere ausprobieren. wir haben auch vieles probiert aber das was hier zusammengetragen wird kann ja kein einzelner Tester schaffen. Genial….wie das hier klappt ist .

  • 13.03.12 - 22:53 Uhr

    von: Griseldisluise

    Also die Himbeer-Zabaione ist auch meins. Die will ich auf jeden Fall nachmachen.
    Für meine Familie habe ich schon eine Fruchtbowle gemacht. Vor allem rote Früchte, wie Himbeeren und Erdbeeren, habe ich dazu genommen. Aber auch Heidelbeeren schmecken sehr lecker dazu. Kann ich nur empfehlen.

  • 13.03.12 - 22:56 Uhr

    von: jutsi

    WIr haben keine Nachspeise gemacht, aber uns einen High Tea mit dem Sekt versüßt. So richtig mit Scones und clotted Cream…da fällt Sekt war eigentlich aus der Reihe aber hat trotzdem gut geschmeckt.
    Hier ist der Bericht…
    http://kreativfieber.de/high-tea/

  • 14.03.12 - 07:04 Uhr

    von: catpower007

    Super, da ist ja das Rezept von der Himbeer-Zabaione mit Rotkäppchen Alkoholfrei, ich fand das Bild schon zum reinbeißen. hmmmmmm lecker. Ich werde es so schnell wie möglich ausprobieren. Vielen, vielen Dank!

    :-) :-) :-)

  • 14.03.12 - 07:10 Uhr

    von: tinca123

    im Moment mische ich den Sekt mit Holunderblüten und Waldmeistersirup, etwas Eis und evtl etwas Sprudelwasser. Einfach lecker!

  • 14.03.12 - 07:10 Uhr

    von: aurelia7

    Ich finde es toll, dass hier jeder seine leckeren Rezepte teilt. Das sind schöne Anregungen. Mit Aprikosensaft und Kirschsirup habe ich den Rotkäppchen Alkoholfrei serviert. War sehr lecker.

  • 14.03.12 - 08:24 Uhr

    von: amagedon

    Das klingt ja alles sehr lecker. Wir haben es auch schon mit Früchten probiert und das war sehr lecker. Mit Vanilleeis haben wir es auch schon probiert suuuuper lecker.

  • 14.03.12 - 08:27 Uhr

    von: turbotweety

    das klingt alles so super! Ach man, ich muss leider noch bis Ostern warten, denn ich faste gerade. Da ist Suesskram und Tortenzeug tabu :(

    Aber ich seh schon, es gibt das ein oder andere herzhafte Gericht, was ich ausprobieren kann. Und der Rest, wie z.B. die Proseccotorte ganz oben, muessen dann noch 3,5 Wochen warten.

  • 14.03.12 - 08:29 Uhr

    von: ildchen

    Also mit O-Saft schmeckt es lecker.
    Dann noch mit einen portugiesichen Likör namens Licor Beirao und viel Eis.Sehr lecker.

  • 14.03.12 - 08:49 Uhr

    von: Jessilu

    bei und gab es eine erdbeerbowle.

    Erdbeeren, Minzblätter, Rotkäppchen alkoholfrei und der Zuckerrand am glas darf auch nicht fehlen. Der Sekt ist bei meinen Mädels super angekommen. Auch die mädels die nicht fahren mussten haben lieber alkoholfrei getrunken.

  • 14.03.12 - 08:50 Uhr

    von: Bgitte59

    Auf unserer kleinen Feier habe ich je ein Glas Rotkäppchen-Sekt mit einer Kugel Zitroneneis gereicht.
    Hat allen lecker geschmeckt :-D

  • 14.03.12 - 10:31 Uhr

    von: heike230763

    @ Bgitte59

    Danke für den Tipp mit Zitroneneis, werde es am Wochenede ausprobieren :-)

  • 14.03.12 - 10:35 Uhr

    von: tessy3

    Wir haben auch schon viele Mischgetränke ausprobiert. Schmecken alle super lecker.
    Alkoholfrei mit Erdbeersirup, Maracujasaft, Holundersirup, Orangensaft oder Aprikosenmark.

    Auch eine Bowle mit Mandarinen kam bei unseren Gästen sehr gut an:
    3 kleine Dosen Mandarinen (wer’s süsser mag mit Saft) und
    1/2 Liter Orangensaft
    ein paar Stunden durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren noch
    1 Flasche Bitter Lemon und
    1 Flasche Sekt Alkoholfrei dazu und fertig! :-)

  • 14.03.12 - 10:45 Uhr

    von: becker

    Einfach 1 Dose Pfirsche mit dem Mixstab pürieren und ein paar Löffel in ein großes Rotwein geben . Mit eiskaltem Rotkäppchen-Sekt auffüllen und mit einem kleinen Strohalm servieren. Schmeckt Jung & Alt :)

  • 14.03.12 - 10:55 Uhr

    von: Carmenka26

    Ein leckeres und frisches Dessert:

    Weinglas zur Hälfte mit kaltem Rotkäpchenalkoholfrei füllen (ca. 100 ml)
    1 Zitroneneiskugel rein und
    mit feingehackten Zitronenstückchen und frischen feingehackten Minze bestreuen.

    Einfach und sehr lecker!!! Genießt es!!! ;)

  • 14.03.12 - 11:29 Uhr

    von: doerthek

    Ich habe am Wochenende ein Krimi-Diner bei mir zu Hause und werde der italienischen Familia Calliente einen leckeren Rotkäppchen Kuchen backen.Natürlich alkoholfrei.

  • 14.03.12 - 11:33 Uhr

    von: Chefin

    Schlammbowle – Alkoholfrei
    Ein Glas Kirschen samt Saft in ein Bowlengefäß geben, mit Vanille-Eis bedecken und anschließend den gut gekühlten Rotkäppchen Alkoholfrei langsam draufgießen. Lecker !!!!

  • 14.03.12 - 12:01 Uhr

    von: Schnippselchen

    Ich habe bei den Kuchen rezeept von oben .Die Gelantineblätter gegen sofort Gelantine aus getauscht geht so noch schneller die stand festigkeit bei 1 Päcken ist gleich. Erst das Eiweiß schlagen dann nach und nach Zucker und Gelantine zugeben.Sonst bleibt alles gleich.

  • 14.03.12 - 13:13 Uhr

    von: Frika

    Mein Rezept

    APFELKÜCHLEIN MIT CAMENBERT
    Zutaten:
    100 gramm Mehl
    125 ml Milch
    3 eier
    etwas Salz
    Saft einer Zitrone
    4 säuerliche Äpfel

    Butter oder Öl zum ausbacken (wie es am besten schmeckt)
    Für die Soße
    4 Eigelb
    4 El vanillezucker
    250 ml Rotkäppchen Sekt Alkoholfrei

    Außerdem
    250 gr Camenbert
    4 EL Preiselbeeren aus dem Glas

    Zubereitung
    1. In einer Schüßel Mehl, Milch Eier und Salz mit dem Mixer zu einem glatten Teig verrühren und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

    2. Die Zitrone auspressen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in ca. 1cm starken Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

    3.In der Pfanne Fett erhitzen. Die Apfelscheiben einzeln in den Teig tauchen, den Teig etwas abfließen lassen und die Apfelküchlein auf beiden Seiten goldbraun backen. Auf einen Teller legen und warm stellen.

    4. In einer Schüßel das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Schüßel mit der Eimasse in heißes nicht kochendes Wasserbad stellen und unter ständigen Rühren langsam den Sekt zugeben, bis die Soße anzieht und cremig wird.

    5. Die heißen Apfelküchlein auf Tellern anrichten, mit jeweils einer nicht zu dünnen Scheibe Camenbert belegen, mit einem Löffel Preiselbeeren verzieren und die Soße angießen.

    Guten Appetit

  • 14.03.12 - 13:24 Uhr

    von: Loona05

    Jetzt am Wochenende gab es zu meinem Geburtstag eine Erdbeere-Creme-Bowle ;)

    1 große Flasche Rotkäppchen Alkoholfrei
    1 Dose (500g) Erdbeer-Eis
    ca. 500g Erdbeeren (Frisch oder gefroren)

    Die Erdbeeren klein schneiden.
    Den Sekt mit dem Eis zu einer sämigen Creme verrühren, Erdbeer Stücke dazu geben und Kalt stellen.

    (Leider hab ich vergessen Fotos zu machen….)

  • 14.03.12 - 13:48 Uhr

    von: Monikawank

    Da ich im Mai meinen 50. feiere werde ich ein paar Rezepte ausprobieren… Super Idee mit den Rotkäpchen Alkoholfrei Rezepten… Weiter so

  • 14.03.12 - 14:36 Uhr

    von: Paory

    ooooiiii alle Rezepten klingen super lecker !!!
    Für die wenig Kochbegabten….;)
    einfach ein paar gefrorene fruchten mit o-saft und lecker Rotkäppchen Alkoholfrei purieren …und……. geniessen….
    einfach und lecker

  • 14.03.12 - 16:01 Uhr

    von: valerimonte

    Rotkäppchen-Apfeltorte

    125 g Butter
    125 g Zucker
    250 g Mehl
    1 Ei
    1 Vanillezucker
    1/2 Backpulver

    das Ganze zu einem Teig verarbeiten und in eine Springform füllen, dabei einen Rand hochziehen

    für die Füllung:
    ca. 1kg säuerliche Äpfel
    0,7 l Rotkäppchen
    4 El. Zucker
    2 Päckchen Vanillepudding

    aus dem Puddingpulver mit dem Rotkäppchensekt und dem Zucker einen Pudding kochen, Äpfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden, unter den Pudding mischen, Füllung auf den Teig geben und glattstreichen. Ab damit in den Backofen und bei 150 Grad ca. 1 Stund backen. Sehr lecker auch mit einer Baiserhaube, oder geschlagener Sahne.

    Ich hoffe, Ihr seid genau so begeistert von diesem Kuchen wie ich!

  • 14.03.12 - 16:08 Uhr

    von: spaetzle85

    Mensch das sind super Ideen, klasse und vielen Dank an alle.
    Probier ich doch gleich mal was aus :-)

  • 14.03.12 - 16:11 Uhr

    von: melli70

    ich hab überhaupt nicht gewußt das man mit sekt so tolle sachen machen kann, werde einige rezpte jetzt mal probieren. die anregungen machen appetit auf das neue ;-) freu mich. danke an alle teilnehmer die uns unwissenden an ihren rezepten teilhaben lassen DANKE

  • 14.03.12 - 17:18 Uhr

    von: Rattenliebhaberin

    Rotkäppchen alkoholfrei eignet sich sehr gut für Bowle, man kann auch prima mit normalem Rotkäppchen Sekt mischen, dann wird die Bowle leichter. Wir machen gerne Tropic-Bowle:

    Litchies (Dose oder frisch)
    Mangostreifen (Dose oder frisch)
    frische Kiwischeiben

    Mit Sekt auffüllen, ideal wäre dann dazu noch ein Schuss Kokoslikör!

    Probierts aus, ist sehr lecker!

  • 14.03.12 - 19:03 Uhr

    von: kerry3

    Tolle Rezepte. Ich und meine Mädels haben den Rotkäppchen Alkoholfrei bis jetzt einfach nur so getrunken, aber das eine oder andere von euren Tipps werde ich jetzt mal nachmachen.

  • 14.03.12 - 19:33 Uhr

    von: sunshine_666

    Genial, das muss ich doch auch ausprobieren ! Danke fürs Teilen der tollen Rezepte !

  • 14.03.12 - 19:50 Uhr

    von: devilsue

    Ich habe ein Sekt-Fondue gemacht und dazu natürlich ein Gläschen Rotkäppchen Alkoholfrei gereicht.
    Zum dippen gab es Weißbrot und Pellkartoffeln. LECKER. Jeder war begeistert!

    Zutaten:
    600 ml Gemüsebrühe
    ½ Flasche Rotkäppchen alkoholfrei
    200 ml Sahne, flüssige
    1 Zweig/e Kerbel
    1 Zweig/e Estragon
    1 Zweig/e Thymian
    evtl. Salz und Pfeffer

    Viel Spaß beim ausprobieren : )

  • 14.03.12 - 19:53 Uhr

    von: JokerElly

    Also mit Erdbeersirup schmeckt ja total lecker, das werde ich beim nächsten Mädelsabend anbieten :)
    Die Torte schaut aber auch toll aus!

  • 14.03.12 - 20:30 Uhr

    von: inspiration_34

    lecker lecker….ich hab den rotkäppchen alkoholfrei auch schon anstelle von wein für eine weißweinsoße genommen und fand es lecker.

    aber was ich hier so lese….da möcht ich mich gleich in die küche stellen und herum experimentieren. toll!

Seiten: « 1 2 3 » Zeige alle