Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Rotkäppchen Alkoholfrei.

Fragen und Antworten

09.03.12 - 11:08 Uhr

von: mirja_rotkäppchen

Rotkäppchen Alkoholfrei: Feedback auf Eure Fragen – Teil2.

Hallo liebes Projektteam,

heute melde ich mich wieder mit einem Schwung Antworten auf Eure Fragen. Vielen lieben Dank für Euer Engagement und das große Interesse an Rotkäppchen Alkoholfrei. Wir bei Rotkäppchen sind begeistert!

Ich wünsche Euch ein fabelhaftes Wochenende und melde mich nächste Woche wieder bei Euch!

Viel Spaß weiterhin beim Probieren, Weitererzählen und Bekannt machen!
Eure Mirja!

Gibt es eine Händlerliste wo es Rotkäppchen Alkoholfrei zu kaufen gibt?

Rotkäppchen Alkoholfrei gibt es im gut sortierten Lebensmittel-Einzelhandel. Sollte jemand von Euch in seiner Nähe keinen Händler finden, so könnt Ihr uns gerne eine Mail an: info@rotkaeppchen.de mit Eurer Postleitzahl schicken – wir helfen Euch dann gerne weiter.

Uns ist aufgefallen, dass die Sektflaschen unterschiedlich schmecken und auch unterschiedlich viel Kohlensäure enthalten. Ist das normal?

Rotkäppchen Alkoholfrei sollte immer den gleichen Geschmack und einen gleichen Kohlensäuregehalt aufweisen, wenn die Flasche frisch geöffnet wurde. Sollte das einmal nicht der Fall sein, dann lasst uns bitte die vollständige Kodierung, die im Feld „Mindestens haltbar bis Ende:“ eingedruckt ist, zukommen, damit wir die entsprechende Abfüllung anhand unserer Rückstellmuster überprüfen können. Bitte vergewissert Euch aber vorab auch, ob eventuelle Einflüsse im Sektglas (z.B. Spülmittel) die Ursache sein können.

Zählt Rotkäppchen Alkoholfrei in der Trennkost-Gruppe zu den Eiweißen, Neutralen oder Kohlenhydraten?

Unsere Nährwertangaben auf den Flaschen weisen die einzelnen Nährwerte aus. Bitte wendet Euch an einen Ernährungsberater, um eine fachgerechte Aussage hierzu zu bekommen.

Weitere interessante Infos über Rotkäppchen Alkoholfrei sowie Antworten auf Eure bisherigen Fragen findet Ihr ab jetzt in den Rotkäppchen Alkoholfei FAQ’s.

@ all: Hier könnt Ihr Eure Fragen zu Rotkäppchen Alkoholfrei hinterlassen.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 09.03.12 -11:52 Uhr

    von: Hummel1966

    Ich bekomme bei uns in der nähe nur den Rose´Alhoholfrei zu kaufen der schmeckt mir aber nicht., Könntet Ihr mir sagen wo ich Ihn bekomme. wohne in10969 Berlin.

  • 09.03.12 -12:20 Uhr

    von: stella_dlx

    …und bei mir genau andersrum!!!
    @Hummel: Was schmeckt Dir bei dem Rosé nicht??
    Ich wollte gern den mal probieren, weil mir der helle nicht schmeckt!!

  • 09.03.12 -12:46 Uhr

    von: schirien36

    Der Rotkäppchen Alkoholfrei ist einfach lecker. mein ganzes Umfeld findet den Sekt klasse vor allem weil man nicht aupassen muß wiviel man trinkt und in vollen zügen grnießen kann. Ich werde ihn auf jedem fall weiter trinken und empfehlen. :)

  • 09.03.12 -12:57 Uhr

    von: Katja10

    Der Sekt schmeckt sehr lecker, schön fruchtig….kommt auch sehr gut bei meinen freundinnen an! Einfach klasse! :)

  • 09.03.12 -13:17 Uhr

    von: cleoh

    Mir gefällt, das der Sekt nicht wieTraubensaft schmeckt, ist abgerundet im Geschmack auch nicht zu süß.

  • 09.03.12 -13:19 Uhr

    von: Nannii

    Nicht nur ich, sonder bisher die meisten meiner Mittester finden den Sekt geschmacklich auch gut! Wenn ich gefragt werde, beschreibe ich ihn als “fruchtig – frisch.” Mir hat er innerhalb der ersten 3 Tage immer besser geschmeckt! War so eine richtige Steigerung: 1. Tag: ja, der geht. 2. Tag: der schmeckt ja! 3. Tag: der schmeckt ja sogar richtig gut! Weiß auch nicht warum ich das so empfand, war aber wirklich so! Auch den Kohlesäurengehalt finde ich genau richtig. Ich weiß, einige haben geschrieben, das zuviel Kohlensäure drinnen wäre. Dann würde ich empfehlen, ihn nach dem Öffnen etwas stehen zu lassen bzw. einmal kurz die Kohlensäure rausschütteln. Ich brauche das aber nicht und bisher habe ich das auch noch nicht von meinen Testern gehört. Ich weiß aber, das Geschmäcker *regionsabhängig* sein können! Darüber gibt es richtige Statistiken, die besagten, das z.B. manches im Norden süßer empfunden wird als im Süden oder im Osten herzhaften als im Westen.

  • 09.03.12 -13:49 Uhr

    von: frieda2011

    Mir schmeckt der Sekt richtig gut, frisch, fruchtig, einfach richtig gut. Auch die meisten meiner “Mitprobierer” finden ihn richtig gut. Einem männlichen Tester war er zu “weiblich”. Der Sekt kommt richtig gut an und ich werde ihn auch später noch trinken. Muss mal die Supermärkte hier genauer unter die Lupe nehmen, wo ich ihn denn bekommen kann. Einfach klasse! Vielen Dank, dass ich hier teilnehmen darf

  • 09.03.12 -13:50 Uhr

    von: Mowsi

    Habt ihr vielleicht Tipps/Tricks wie geöffnete Flaschen länger spritzig bleiben?
    Bietet Rotkäppchen auch einen Sirup an um dem Sekt eine besondere Note zu verleihen? (wie z.B. Aperol Spritz)?

  • 09.03.12 -13:58 Uhr

    von: ina1971

    ich und meine Mittester finden den Sekt auch einfach klasse ,er ist sehr lieblich und auch vom Geschmack her sehr fruchtig,Einfach nklasse .Danke für den tollen Test.bericht folgt noch auf meinem Blog

  • 09.03.12 -14:27 Uhr

    von: frankenandrea

    Da ich gerne herben Sekt trinke ist der alkoholfreie Sekt von Rotkäpchen ideal für mich. Einige meiner Mittesterinnen mussten sich erst ein paar Schlucke mehr genehmigen aber kam am Schluss auch auf das Urteil dass der Sekt fruchtig-herb und sehr gut schmeckt. Alleding haben einige festgestellt das ihnen der normale Sekt doch besser schmeckt.
    Ich persönlich habe mich von dem alkoholfreien Sekt überzeugen lassen und werde ihn weiter kaufen.
    Hat jemand Erfahrung wie der Rose schmeckt?

  • 09.03.12 -14:54 Uhr

    von: isorkawon

    Ich finde ihn sehr lecker und werde ihn auch weiterhin kaufen, was mich aber interessiert , gibt es den immer mit Drehverschluss ????

  • 09.03.12 -15:03 Uhr

    von: mamatilu

    @Mowsi
    Versuchs mal mit Hollunderblütensirup, einfach einen Schuss ins Glas dazu – das ist toll…. aber ich denke auch mit jedem anderen Fruchtsirup lässt sich der Rotkäppchen Sekt gut aufpepen :-)

  • 09.03.12 -15:26 Uhr

    von: Engelxyx

    Mir schmeckt der Sekt auch super.
    Will die nächsten Tage mal den Rose von Rotkäppchen probieren.
    Hat den Sekt schon mal jemand probiert?

  • 09.03.12 -15:32 Uhr

    von: blauefuchsie

    Ich finde Sirup in dem Sekt recht süß und habe es daher mit Saft von Sauerkirschen probiert, war echt lecker.
    Wer es nicht süß mag, tut einfach ein paar gefrorene Himbeeren in den Sekt. Das gibt ein ganz feines Aroma.

  • 09.03.12 -16:09 Uhr

    von: Karalina

    also ich muß sagen ich bin total begeistert von dem sekt,er schmeckt mir sehr.
    meiner Freundin hatte ich ein Glas eingeschenkt und nicht gesagt was es ist und auch sie war begeistert und konnte es garnicht fassen das er alkoholfrei ist.

  • 09.03.12 -16:14 Uhr

    von: mamatilu

    @blauefuchsie
    das find ich auch, deswegen tu ich immer nen Spritzer Zitronensaft mit rein…. *schmatz*

  • 09.03.12 -16:34 Uhr

    von: winwon

    Meiner Bekannten schmeckte der Sekt auch sehr gut, richtig erfrischend… :)

  • 09.03.12 -16:58 Uhr

    von: Lokkenurlaub65

    Hallo,wenn man Ihn erst mal zum öffnen bekommen hat, schmeckt er sehr erfrischend…muss aber gekühlt sein…..nur das öffnen klappt nicht immer gut, auch laut meiner Testtrinker !!!!!! Hat sonst niemand ein Problem damit ???????

  • 09.03.12 -17:23 Uhr

    von: 16xxxx62

    Bis jetzt haben wir alle Flaschen ohne Probleme öffnen können. Der Sekt schmeckt prima, aber er muß gut gekühlt sein. Dann bekommt er durchweg gute Bewertungen.
    Wir haben es noch nicht probiert, Rotkäppchen zuverfeinern, z.B. mit Zitronensaft od. Sirup od. anderen Zutaten. Ich freu mich aber schon sehr auf die Bergpfirsichzeit. Bergpfirsich mit Sekt ist superklasse. Und bestimmt auch mit Rottkäppchen.

  • 09.03.12 -17:45 Uhr

    von: chiarashoppel

    Also uns Mädels hat der helle Sekt lecker geschmeckt den rosafarbenn hab ich noch nicht probiert.wir haben den Sekt mit einer Kugel Zitroneneis getrunken.Ich kann es nur jedem empfehlen SUPILECKER.Also rein in den Feierabend und ausprobieren.

  • 09.03.12 -18:31 Uhr

    von: urmelchen4

    Mein Bekannter fand den mit Holunderblütensirup auch total lecker, wobei er auch ohne Sirup richtig spritzig – lecker schmeckt.Ich danke auch für das Projekt, da man manchmal Sachen einfach nicht kauft und probiert und hier wäre es schade gewesen wenn viele meines Umfeldes ( mich eingeschlossen) die Bekanntschaft mit Rotkäppchen Alkoholfrei nicht gemacht hätten;) !

  • 09.03.12 -18:31 Uhr

    von: tanjasweet

    meinen Freunden hat der Sekt sehr sehr gut geschmeckt. Sie haben gesagt das er sehr fruchtig schmecken würde.

  • 09.03.12 -18:45 Uhr

    von: 4151rosemarie

    Also mir ist dieses komisch, aber in meiner Umgebung muss ich sagen gab es nicht einen dem der Sekt nur annähernd geschmeckt hat. Es sind richtige Weinkenner dabei, welche viel über Winzer bestellen. Aber auch die Sportgruppe die trinkfest ist und denen der Sekt nicht mal im Ansatz geschmeckt hat. Die genaue Temperatur wurde eingehalten,die Trinkfreudigkeit war da, aber das Feedback war eindeutig negativ.

  • 09.03.12 -18:48 Uhr

    von: lieseliese

    Bei meinen Freunden, bekannten, verwandten und mir kommt der Alkoholfreie sehr gut an, ob männlein oder weiblein. Ab jetzt würd er wahrscheinlich fester Bestandteil der zukünftigen Feste bei mir sein.

  • 09.03.12 -20:00 Uhr

    von: lillymotte

    Bei meinen Runden gibts auch echt geteilte Meinungen, ob der Sekt nun schmeckt oder doch ein bißchen öd ist.
    Wir haben ihn jetzt mit allem möglichen versetzt und mit Himbeere oder Holunderbeersirup kommt der richtig lecker!

  • 09.03.12 -21:11 Uhr

    von: sabbydaniel

    Bei meinen Freunden und meiner Familie ist der Sekt super angekommen, Wir werden auf jeden Fall immer eine Flasche im Kühlschrank haben, weil einer von uns immer Fahren muss :-)

  • 09.03.12 -21:30 Uhr

    von: ilenia

    Mir schmeckt der Sekt auch super.
    Bei meinen Freunden, bekannten, verwandten und mir kommt der Alkoholfreie sehr gut an, ob männlein oder weiblein. Ab jetzt würd er wahrscheinlich fester Bestandteil der zukünftigen Feste bei mir sein

  • 09.03.12 -21:30 Uhr

    von: Kytty

    Wer kann mir sagen ob der Rose Sekt herb oder süß schmeckt, der weisse ist mir persönlich etwas zu süß.

  • 09.03.12 -22:11 Uhr

    von: Svetlana2011

    Ich, meine Freunde und Kollegen finden Rotkäppchen Alkoholfrei sehr lecker! Auch mit Orangensaft oder Holundersyrop schmeckt er sehr gut!
    Im Vergleich zu Rotkäppchen Alkohol schmeckt sogar besser!

  • 09.03.12 -22:42 Uhr

    von: Futura

    Rotkäppchen Sekt schmeckt einfach super..
    Meine Freunde / Familie sind sehr begeistert …

  • 09.03.12 -23:21 Uhr

    von: Griseldisluise

    Bei meinem Freundes- und Bekanntenkreis kommt der weisse alkoholfreie Sekt von Rotkäppchen sehr gut an. Ich bin auch ein großer Fan davon geworden. Mit Erdbeeren mag ich ihn am Liebsten. Am Wochenende will ich dann einmal eine buntgemischte Fruchtbowle versuchen. Das schmeckt sicher auch sehr lecker.

  • 09.03.12 -23:44 Uhr

    von: Beans

    Ich freu mich schon auf die nächste Verkostung, die morgen stattfinden soll. Bisher war jeder begeistert, die Skeptiker positiv überrascht und ich finde den Rotkäppchen Alkoholfrei auch sehr lecker! Varianten hab ich noch nicht probiert. Ich nehm’s mir zwar immer vor, bleibe dann aber bei pur, weil es einfach so gut schmeckt!
    Vor Jahren hatten wir mal einen alkoholfreien Sekt eines anderen Herstellers probiert, aber das war eher enttäuschend. Umsomehr freut uns, daß die Rotkäppchen-”Autofahrerausgabe” so überzeugend ist. Wir werden in Zukunft immer ein paar Flaschen für die Autofahrer im Freundeskreis auf Lager haben.

  • 10.03.12 -06:56 Uhr

    von: Kasjopaja1966

    hallo,
    ich habe die Piccolos großzügig in meinem Bekannten und Kollegenkreis verteilt.
    Die haben sich erst mal alle über das Geschenk gefreut und ein paar Tage später kamen die Rückfragen: woher ich den Sekt habe, der sei ja so lecker und…was trnd ist.. Nach meiner Erklärung waren alle zufrieden und haben gerne die Fragebögen ausgefüllt.
    Ich glaube, ihr habt neben einigen Rotkäppchen- Fans auch noch einige neue Projektteilnehmer gewonnen!!

  • 10.03.12 -07:50 Uhr

    von: kleine-hexe

    Hallo,
    ich fand ihn auch sehr lecker.

  • 10.03.12 -07:52 Uhr

    von: fehni

    Ich bin echt begeistert von Rotkäppchen Alcoholfrei. Aber gibt es ihn auch in 2go Dosen? Das wäre toll. Und vielleicht in Maracuja Geschmack oder so………………

  • 10.03.12 -08:09 Uhr

    von: seher75

    ich fiend in sehr lecke meine freunde und bekande auch die arbeits kollegen sind auch begeistert der frühling kommt ein glas sekt auf dem balkon oder im garten da bigind der tag ganz toll natürlich phne alkohol….

  • 10.03.12 -08:30 Uhr

    von: macmatti

    Ich finde es toll, dass der Sekt so gut ankommt. Ich hätte auch sehr gerne schon an Umfragen teilgenommen, nur leider ist mein Paket immer noch nicht da….wird wahrscheinlich auch nicht mehr kommen…schade :-(

  • 10.03.12 -09:17 Uhr

    von: Irisschnulle

    Hallo, habe Rotkäppchen alkoholfrei als Gastgeschenk zur Tupperparty mitgenommen. Alle waren begeistert. Trinken und danach Auto fahren ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Die Frauen waren sich einig, dass der Sekt auf keine Tupperparty mehr fehlen darf.

  • 10.03.12 -11:39 Uhr

    von: Loona18

    Auch sind wir uns einig, das Rotkäpchen in jede Bar gehört. in jede Kühlschrank, den man hat immer ein Grund zum Anstossen, muss man abr anschliessend noch arbeiten, Auto fahren und und und.
    Fragen, habe ich momentan keine,alle meine Frage und Fragen meine Freunde wurden beantwortet. Es steht auch sehr viel und vor allem sehr Interessantes in dem Projektfahrplan drin.

  • 10.03.12 -15:55 Uhr

    von: Feuerkopf

    hi- also sekt in der Dose das hat mir schon damals mit diesem -Paris Hilton Prosecco nicht geschmeckt und aus der Dose finde ich es auch nicht so Top.Würde ich nicht kaufen.Genausowenig wie Wein im Tetra.
    Ich habe gelesen das einige fragen wie den der rose Picco schmeckt,habe doch tatsächlich ein Gläschen in meinen Einkaufsmarkt zum Kosten bekommen.
    Ich finde ihn sehr lecker ,es ist doch leicht fruchtiger als den weissen den wir probieren dürfen.
    Ein paar Rosinen im Sekt geben dank ihres Schwefelgehaltes einen schwung neuer Kohlensäure frei-so wird er wieder “aufgeperlt” !

  • 10.03.12 -16:19 Uhr

    von: ivos

    Ich komme gerade vom Einkaufen und habe gesehen, dass der alkoholfreie Rotkäppchensekt teurer ist, als die alkoholische Variante.
    Wie kann das sein?
    Der Sekt war auch nicht in der Werbung bzw. im Angebot.

  • 10.03.12 -17:50 Uhr

    von: brico

    Meine Freundinnen und Ich sind begeistert von Rotkäppchen alkoholfrei,endlich ein toller Genuss auch wenn man Autofahrer ist.

  • 10.03.12 -18:14 Uhr

    von: duesselmaus

    Endlich ein alkoholfreier Sekt der schmeckt! Die Meinungen sind eindeutig: LECKER

  • 10.03.12 -19:14 Uhr

    von: schneckal

    Also ich muss sagen, dass auch in meinem Freundes-, Familien- und Bekanntenkreis eine zweigeteilte Meinung herrscht über den Geschmack. Ich muss jedoch sagen, dass bisher keiner absolut begeistert war. Der allgemeine Tenor war: “Ja, der ist nicht schlecht, wenn man noch fahren/ arbeiten/ … muss, aber unbedingt kaufen werde ich ihn wohl nicht.”

    Auch meine persönliche Meinung ist, dass es zwar wirklich ganz praktisch ist, wenn man noch fahren oder arbeiten muss – waren auch zwei Gelegenheiten zu denen ich selbst den alkoholfreien Sekt getestet habe. Mir ist er allerdings zu süß und ich würde ihn jetzt nicht unbedingt trinken, wenn es nicht eine Situation gibt, in der angestoßen wird.

    Aber ich bin froh, testen zu dürfen. So habe ich eine Möglichkeit für alkoholfreie Feierlichkeiten kennen gelernt, die ich sonst wohl nicht in Betracht gezogen hätte. Danke Trnd und Rotkäppchen!

  • 10.03.12 -20:24 Uhr

    von: Feuerkopf

    hi-mal ne frage- Rotkäppchen bietet ja auch Wein an .
    Beim Wein ist der rote in dunklenFlaschen wobei der weisse in hellen Flaschen ist.
    Aus modischen gründen gibt es auch mal blaues Glas.
    Ist es weil der rotre “lichtempfindlich” ist ?
    Was würde bei einem Rotwein passieren wenn er in durchsichtigen Flaschen abgefüllt wird ?

  • 10.03.12 -21:57 Uhr

    von: angelred79

    Also wir finden den Sekt auch super lecker, es gibt zwar ein paar geteilte meinungen hier und da , aber im ganzen viele positive feedbacks :-)

    meiner meinung nach ist der sekt nicht zu süß (könnte ihn süßer vertragen, aber es gab ja schon tolle ideen zum verfeinern ;-) obwohl er auch so gut schmeckt )

    das verteilen hat viel spaß gemacht und viele waren echt begeistert von der aktion ( vielleicht gibts bald neue mitglieder )

  • 11.03.12 -08:29 Uhr

    von: LA_Felidae

    Der Sekt ist wirklich lecker! Vorallem für zu Hause und zwischendurch. Man mag ja nicht immer so viel Alkohol trinken :) Heute kommen meine Eltern zum Essen, da werde ich ihn mit einer kandierten Holunderblüte als Aperitiv anbieten. Schmeckt auch mit einem Schuss Grenadine super! Und das Beste ist ja eh, dass ich trotz Fastenzeit nicht auf Sekt verzichten muss ;)

  • 11.03.12 -09:19 Uhr

    von: XT500

    Endlich ein alkoholfreier Sekt der schmeckt………Also wir finden den Sekt super lecker,ich persönlich habe mich von dem alkoholfreien Sekt überzeugen lassen und werde ihn auch weiter kaufen. :-)

  • 11.03.12 -11:18 Uhr

    von: softis

    bis jetzt hat der sekt all meinen probanten gescmeckt. ein richtiges sommergetränk, leicht fruchtig spritzig. aber, darf man ihn unbegrenzt geniessen, wie limonade oder mineralwasser?

  • 11.03.12 -11:30 Uhr

    von: Paory

    Hallo !!!
    Der Sekt kommt echt gut an. Der Gesmack ist sehr fein und lecker.
    Meine Freundin sind begeistert, die sagen alle ” endlich ein, der schmeck” ;)

  • 11.03.12 -12:22 Uhr

    von: Unstrut

    Zur Geburtstagsfeier meines Sohnes waren viele Gäste da unter anderen auch zwei schwangere……. Für die gab es dann alkoholfreien Sekt der sehr gut ankam. Aber auch denn Omas schmeckte der Sekt.

  • 11.03.12 -12:51 Uhr

    von: dieffflen

    …im Supermarkt ist alkoholfrei leider teurer. Das ist überhaupt schlimm hier, in Dtld. Trink mal in ner Kneipe eine Cola; da ist ein Gölas Bier billiger. Wie sollen die kids, die eh keine Kohle haben das verstehen?
    Rotk. Alkoholfreri könnte den Anfang machen und als Vorreiter antialk. Sekt einfach günstiger anbieten. Das ist zwar ein Widerspr. zu marktwirtsch. Aspekten: nachfrage bestimmt den Preis etc… Aber mit gutem Beispiel vorangehen, ds wär ne gute Sache!

  • 11.03.12 -12:53 Uhr

    von: dieffflen

    …den Rose Sekt hab ich noch nirgends gesehn; würd ihn gern probieren. Denn dieser hier ist eisgekühlt SPITZE!

  • 11.03.12 -12:54 Uhr

    von: dieffflen

    Antwort bzw. Meinung zu obigem Kommentar: Drehverschluss find ich hygienisch und ist man v. Piccolos gewöhnt. Allerdings geht dieser hier sehr schwer auf, meiner Meinung nach :)

  • 11.03.12 -16:05 Uhr

    von: Dr.Susi

    Ehrlich, “richtiger” Sekt ist schon ein bißchen leckerer- aber der alkoholarme, fast a-frei Sekt von Rotkäppchen ist wirklich eine super Alternative !
    Lieblich fruchtig und eine gute Idee wenn man noch Auto faharen muss!

  • 11.03.12 -17:54 Uhr

    von: reay

    Schmeckt fruchtig,frisch und lecker !Jede und jeder denen ich Rotkäppchen Sekt alkoholfrei angeboten habe ,war sofort dabei und alle sind begeistert.Der schmeckt aber auch!

  • 11.03.12 -18:02 Uhr

    von: Ellischa

    Bei uns sind die Meinungen geteilt: Alle Mädels sind begeistert und alle Männer sind weniger begeistert. So ist Rotkäppchen Alkoholfrei bei uns zum “Frauengetränk” geworden ;-)

  • 11.03.12 -18:30 Uhr

    von: Schnitzelchen

    Ich finde, dass der Sekt gut gekühlt fruchtig spritzig schmeckt.
    Auch bei meinen Freunden und Bekannten kommt er gut an!
    Ich würde ihn am liebsten jeden Abend trinken :-) .
    Ich werde ihn mir auf jeden Fall auch öfter kaufen.

  • 11.03.12 -23:42 Uhr

    von: tanzwuetigefee

    wo ich das hier so lese … müsste man doch mal probieren ob man nen “Aperol Sprizz” alkoholfrei oder nen “Hugo” zaubern kann mit dem leckeren Rotkäpchen alhoholfrei … *denk* … das muss ich doch glatt mit meiner Mädels ausprobieren

  • 12.03.12 -07:44 Uhr

    von: Lilje

    Der Sekt schmeckt echt lecker und kommt wirklich gut an.
    Dan einzige was ich zu bemängeln habe ist bei dem kleinen Fläschchen den Drehverschluß….der ist echt schwer zu öffnen

  • 12.03.12 -08:55 Uhr

    von: Huehnchn

    Also ich würde auch gerne mal den Rose probieren, der Helle schmeckt mir schon ganz gut, jetzt wäre es interessant was Rotkäppchen sonst noch so zu bieten hat :)

  • 12.03.12 -08:56 Uhr

    von: Huehnchn

    @Lilje: ich denke auch dass man damit was ausprobieren kann, meine Mum zum Beispiel hat sich ein Sorbet gerichtet und mit dem Sekt aufgegossen. Sie fand es sehr lecker :)

  • 12.03.12 -09:58 Uhr

    von: Sunny_sky

    Ich hatte zwar ein Ticket, bin dann aber kein Tester geworden. Ich denke mal, wenn ich das hier so lese, weil er nicht so süß ist. Ich stehe eher auf süßen Sekt. Habe bisher leider auch nur gehört, dass er nicht so gut sein soll. Selber habe ich ihn jetzt noch nicht getrunken. Finde es aber toll, dass es hier beide Meinungen gibt und er vielen zu schmecken scheint. Ich glaube ich werde mir auch mal eine Flasche zum Testen kaufen. ;)

  • 12.03.12 -10:30 Uhr

    von: Arinathia

    Der Sekt schmeckt echt lecker und ist bisher gut angekommen bei Familie / Freunden und Co.

    Der Drehverschluss von den kleinen Flaschen der geht leider hin und wieder etwas schwer auf.

  • 12.03.12 -12:40 Uhr

    von: Tanzmaus1277

    Meine kleinen Flaschen sind auch alle verteilt und fast schon ausgetrunken und es kam überwiegend positives Feedback. Naja, den Männern ist er zu süß aber meinen Mädels hat er durchweg geschmeckt. Ja, der Drehverschluß geht wirklich teilweise echt schwer, aber darüber kann man hinweg sehen. Es steht jetzt noch eine große Flasche im Kühlschrank (die konnte ich mir noch retten). Der wird bei der nächsten Gelegenheit geköpft. Nochmal vielen Dank, dass ich testen darf!

  • 12.03.12 -12:46 Uhr

    von: Skip_HL

    Der Sekt ist in Freundeskreis,Bekanntenkreis,Familie und Kollegen fantastisch angekommen.Er schmeckt fruchtgig,spritzig,erfrischend und aromatisch.Lächel,mein Postbote freute sich wie ein kleines Kind.*grins*

  • 12.03.12 -12:59 Uhr

    von: Orbit

    @all Danke für die vielen Tipps was mann noch so ausprobieren kann :-)
    Werde morgen mal Zitroneneis kaufen und den Rotkäppchen damit testen. Bisher hatte ich das nämlich nur mit Vanilleeis gemacht

  • 12.03.12 -13:06 Uhr

    von: alphaweibchen

    Ich hab da mal eine Frage, ich hoffe ich bin dann hier auch richtig. Wüsste sonst nicht wo ich das posten soll. Wie ist das eigentlich wenn man Medikamente nimmt, wo man auf Alkohol verzichten soll, z.B. Antibiotika. Kann man sich dann denn ein Glas Rotkäppchen Alkoholfrei gönnen? Denn der ist ja auch nicht ganz frei von Alkohol.

  • 12.03.12 -14:41 Uhr

    von: heike230763

    Hallo liebe Mirja, ich brauche Nachschub und bekomme keinen. Ich wohne in Schorndorf, PLZ 73614 – in den Märkten Kaufland und Edeka ist der Sekt leider nicht zu bekommen. Kann mir jemand weiterhelfen?

  • 12.03.12 -15:33 Uhr

    von: happinez

    @Hummel1966,heike230763: Bitte eine eMail an info@rotkaeppchen.de mit Eurer Postleitzahl schicken, NICHT hier posten :-) . Das Team von Rotkäppchen hilft Euch dann gerne weiter.

  • 12.03.12 -16:54 Uhr

    von: happinez

    @fehni: In Dosen gibt es den Rotkäppchen Alkoholfrei nicht zu kaufen. Glasflaschen sind generell besser um den Geschmack zu erhalten. Die kleinflaschen sind ja bereits sehr handlich und dazu noch mal um Längen eleganter anzuschauen.

    @Feuerkopf: Ja, richtig. Die Farbe der Weinflaschen ist relevant, da dunkle Flaschen den Inhalt schützen. UV-Licht kann Farbe/Farbpigmente sowie den Geschmack von Wein beeinflussen.

  • 12.03.12 -19:31 Uhr

    von: fritzchenmaus

    Bei mir war das Echo sehr geteilt. Leute, die selten Sekt trinken, fanden ihn toll (auch als Anreiz), “echte” Sekttrinker waren da kritischer. Drehverschluß fand ich übrigens prima….l

  • 12.03.12 -20:33 Uhr

    von: Starunia

    Hallo, habe am samstag auf eine Geburtstagsparty Rotkäpchen Alk.frei vorgestellt,aber nur die Frauen sind bei den kleinen Flaschen geblieben.Unsere Männer nach eine klene Kostprobe sind dem bier Treugeblieben.männer musssten nur für uns die Flaschen aufmachen,weil der drehverschluß nicht so toll ist.es geht leider schwer auf:-(

  • 13.03.12 -08:55 Uhr

    von: s2016

    Der Sekt ist wirklich lecker, leider habe ich immer wieder festgestellt das es bei den kleinen Flaschen Probleme beim öffnen gibt, entweder reißt der Folien Aufreissstreifen das ist total blöd oder aber der Deckel lässt sich nur sehr schwer abdrehen, das bedarf dringender Abhilfe.

  • 13.03.12 -10:14 Uhr

    von: Trendy08

    Ich kann immer nur wieder feststellen, dass alle total begeistert sind von dem Sekt. Die meisten wollen einfach nicht glauben, dass er alkoholfrei ist, bei dem tollen Geschmack. Es ist auch wirklich der erste alkoholfreie Sekt, der super schmeckt und den alle mögen. Da nimmt man ja gerne nochmal ein Gläschen mehr… oder 2 oder 3…

  • 13.03.12 -11:26 Uhr

    von: happinez

    @alphaweibchen: Rotkäppchen Alkoholfrei hat einen geringen Restalkoholanteil. Derjenige der Antibiotika zu sich nimmt, sollte diese Thema mit dem behandelnden Arzt oder dem Apotheker besprechen.

  • 13.03.12 -12:18 Uhr

    von: turtle30

    Bei mir waren die Tester auch geteilter Meinung. Manche fanden ihn super, andere wiederum überhaupt nicht. Und es wurde auch bemängelt,, daß die Fläschen teilweise sehr schlecht zu öffnen gehen.

  • 13.03.12 -13:03 Uhr

    von: Billie125

    Ich hatte bisher auch ziemlich durchwachsene Meinungen. Von “total begeistert” bis “geht gar nicht” war alles dabei.
    Gestern hatte ich einen Tag frei und lud meine Mutter auf ein spontanes Sektfrühstück ein. Da mir Sekt normalerweise schnell in den Kopf steigt, war Rotkäppchen Alkoholfrei ideal dafür. Und meine Mutter fand das Sektfrühstück auch super. :-)

  • 13.03.12 -15:23 Uhr

    von: kleine-gina

    “Uns ist aufgefallen, dass die Sektflaschen unterschiedlich schmecken und auch unterschiedlich viel Kohlensäure enthalten.”

    Danke für diese interessante Aussage. Wir dachten da schon, dass wir immer einen anderen Geschmack haben, doch ich habe dann von einer anderen frischen Flasche getrunken, über die mir gesagt wurde, dass diese zu süßlich schmeckt, und siehe da, die eine Flasche schmeckte wirklich anders als die andere. Das war jetzt schon das 3.mal. Hatten da aber leider die Info noch nicht, dass wir die Nr. aufheben sollen.

  • 13.03.12 -16:32 Uhr

    von: Bambi484

    Bei uns war eine Verkostung am Samstag ziemlich durchwachsen.
    Wie bereits beschrieben, ist oft der Aufreisstreifen gerissen.
    Die Flaschen haben wahnsinnig unterschiedlich geschmeckt. Meistens war es sogar so, dass schon der Geruch sehr unangenehm war.
    Ich werden weiter testen…

  • 14.03.12 -11:35 Uhr

    von: AdiG

    Ich kann das Problem mit dem Aufreißen bestätigen, wobei wir bei den großen Flaschen mehr Probleme hatten, als bei den Kleinen.
    Unterschiedlichen Geschmack haben wir noch nicht bemerkt.
    Wir und unsere Tester sind jedenfalls angetan von diesem Sekt und er schmeckt abends sowohl zu Schoki als auch zu herzhaften Naschereien.

  • 19.03.12 -13:09 Uhr

    von: Corinella

    Hallo, ich habe eine Frage gestellt bekommen, die ich nicht beantworten kann: Warum ist Saccharose im Rotkäppchen Sekt? Wir haben die Inhaltsstoffe mit denen anderer alkoholfreier Sekte verglichen. Dort war Saccharose nicht zu finden.

  • 19.03.12 -21:12 Uhr

    von: Milza

    Was für ein Erfolgserlebnis – ich habe heute tatsächlich Rotkäppchen Rosé Alkoholfrei gefunden!
    Hier in Bremen habe ich schon in diversen Geschäften den normalen alkoholfreien Sekt gefunden, aber Rosé Alkoholfrei gabs irgendwie nirgends. Aber: in Delmenhorst in einem Edeka hab ich ihn zufällig entdeckt. Ich habe natürlich gleich zugegriffen, morgen wird probiert :-)
    Also für alle auf der Suche in und um Bremen/DEL hier als kleiner Tipp.

  • 28.03.12 -07:20 Uhr

    von: MissMinx

    Also hier schmeckt er allen super, die kleinen Fläschchen nehme ich mir immr 2-3 in die Handtasche überall wo ich eingeladen bin, alle sind begeistert.

    Das die Flaschen unterschiedlich schmecken oder der Verschluss nur schwer aufgeht, kann ich jetzt bei meinen Flaschen hier nicht bestätigen, alles perfekt und alle begeistert.

    Liebe Grüße MissMinx

  • 29.03.12 -14:20 Uhr

    von: chila182002

    auch bei mir kommt der sekt sehr gut an, aber auch einige sind nicht so begeistert…..die meinungen bei meinen leuten ist sehr gespalten…..die einen lieben ihn, die anderen überhaupt nicht….bei mir hat es eher den stillmamis…./ frauen angetan, und die jüngeren leuten und männer hat der sekt überhaupt nicht angesprochen….für viele aber eine super alternative

    lg chila

  • 30.03.12 -12:10 Uhr

    von: Uschi2609

    @ Lokkenurlaub65: Ich bin ganz deiner Meinung. Mir schmeckt der Sekt auch super, allerdings ist es echt frustrierend, dass die kleinen Flaschen so bescheiden zu öffnen sind!!!
    Nicht nur die Folie drumherum ist schwierig abzubekommen, wenn man ersteinmal am Drehverschluß ist, ist das die 2. Herausforderung…! Und ich bin kein Schwächling beim Flaschen Öffnen!
    Das trübt die Vorfreude auf den leckeren Sekt ein wenig, muss ich sagen, es war bislang bei JEDER kleinen Flasche so – SCHADE!!!!!

  • 31.03.12 -20:49 Uhr

    von: adalfried

    Wir haben leider auch auch das Problem das die Flaschen schwer aufgehen:-(((, das die Flaschen (bzw der INhalt) unterschiedlich schmeckt kann ich sowie meine Mittester bisher nicht bestätigen.

    Auf den gestrigen Geburtstag meiner Freundin haben wir den Rotkäppchen Rose Alkoholfrei probiert und ich muss sagen super lecker:-)
    Wir mixen den Sekt auch super gerne oder kombinieren ihn mit Früchten kam bisher immer super an…. auch bei den männlichen Testern.

  • 31.03.12 -20:49 Uhr

    von: adalfried

    Wir haben leider auch auch das Problem das die Flaschen schwer aufgehen:-(((, das die Flaschen (bzw der INhalt) unterschiedlich schmeckt kann ich sowie meine Mittester bisher nicht bestätigen.